Ausflug der Turnerjugend zum Wild- und Freizeitpark nach Allensbach

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Um 9 Uhr startete die Jugendabteilung Turnen mit einem vollbesetzten Bus in Richtung Bodensee. Nach einer guten Stunde Fahrzeit legten wir in der Nähe von Meßkirch einen kleinen Zwischenstopp ein. Bei Kaffee, Kuchen und Butterbrezeln ließen es sich die Kinder, Eltern und Übungsleiter so richtig gut gehen. Gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg und nach kurzer Zeit waren wir am Wild- und Freizeitpark in Allensbach angekommen.

 

Dort erwartete die Kinder vor allem Spaß, Action und Abenteuer. Auf dem großen Aktivspielplatz mit den riesigen Hüpfkissen, Kletterstationen und Riesenrutschen konnten sich alle so richtig austoben. Besonders den Jungs hat es der tolle Kettcar-Parcours angetan und für die Natur- und Tierliebhaber gab es im Streichelzoo und in den Wildgehegen so einiges zu sehen. Nachdem alles ein wenig erkundet worden war, trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Grillen. Glücklicherweise wurden wir dabei auch mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt, so dass wir uns gemütlich in den Park zum Essen setzten konnten. Danach hatten die Kinder nochmals Gelegenheit die vielen Spiel- und Freizeitangebote im Park zu nutzen. Zum Abschluss des Tages besuchten wir die Falkner-Show des Wild- und Freizeitparks. Hier zeigten so einige Raubvögel ihre Flugkünste und flogen zwischen den Köpfen der Zuschauer hindurch.

Gegen 17 Uhr machten wir uns dann wieder auf den Rückweg, so dass wir um kurz nach 19 Uhr wieder gesund und munter in Schnürpflingen ankamen. Insgesamt war es ein rundherum schöner und gelungener Ausflug.