2017/2018 - Der ledige Bauplatz

Der ledige Bauplatz
Lustspiel von Regina Rösch

Logo

Die Familien von Karl-Otto Hufnagel und Hugo Koch haben ein großes Problem – ihre ledige „Tante Berta". Laut Testament ihres Vaters müssen sie Berta solange bei sich im Haus behalten, bis diese einen Mann gefunden hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Berta liebt Bier, Schnaps und Zigarren mehr als Wasser, Seife oder gar Arbeit. Nach zähen Verhandlungen fasst die Verwandtschaft schließlich den Entschluss eine Heiratsanzeige aufzugeben und bietet als Mitgift einen Bauplatz. Aber kaum ist Berta unter größten Anstrengungen an den Mann gebracht, geschieht etwas völlig Unvorhersehbares. Der Nachbar Franz entdeckt auf Bertas Bauplatz eine Ölquelle und Berta gewinnt im Lotto. Jetzt ist guter Rat teuer. Karl-Otto und Hugo versuchen alles, um die „liebe Berta" und ihr „schönes Geld" zu behalten.

Termine: 30.12.2017  19:30 Uhr
05.01.2018  19:30 Uhr
07.01.2017  15:00 Uhr

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kartenvorverkauf ab Montag, 28.11.2017 bei der Donau-Iller Bank EG in Schnürpflingen.

Außerdem kann der Flyer eingesehen werden.

2016/2017 - 3 Weiber und 1 Gockel

3 Weiber und 1 Gockel
von Erich Koch

Logo

Auf Oma Friedas Hof sind Männer nicht gerne gesehen. Lena und Irma, ihre Nichten, halten sich das andere Geschlecht mit einem gesunden Stallgeruch vom Leib. Anton den Knecht, stört das nicht. Er denkt, er wäre ein Hahn und will sogar Eier ausbrüten. Der Viehhändler Kuno, der unlängst aus Versehen den Hahn von der Nachbarin Gunda totgefahren hat, versucht seine einfältige Tochter Anni an den Mann zu bringen. Als ein Gewitter aufkommt, flüchten sich zudem noch zwei echte Männer in Oma Friedas Haus und mit vielen Täuschungen und Verkleidungen versuchen alle dort gemeinsam die Nacht zu verbringen. Eine männerfressende Verwechslungskomödie, viel Spaß!

Termine: 30.12.2016  19:30 Uhr
05.01.2017  19:30 Uhr
08.01.2017  15:00 Uhr

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kartenvorverkauf ab Montag, 12.12.2016 bei der Donau-Iller Bank EG in Schnürpflingen.

Außerdem kann der Flyer eingesehen werden.

2015/2016 - Das Miststück

Das Miststück
Uraufführung

Logo

Auf dem Bichlmüller-Hof gibt es eines Morgens ein böses Erwachen. Über Nacht wurde von einem Unbekannten ein riesiger Misthaufen vor der Haustüre abgeladen. Der Knecht kann sich vor lauter Zwetschgengeist an Nichts mehr erinnern und die Tochter der Bichlmüllers probt lautstark E-Gitarre. Eusebia Bichlmüller verständigt wutentbrannt die Polizei woraufhin der einfältige Kommissar Schellinger und seine pflichtbewusste Kollegin die Ermittlungen aufnehmen. Die Situation spitzt sich zu, als Lukrezia die ungeliebte Schwester Eusebias auf dem Hof erscheint und der Verdacht aufkommt, sie wolle sich nur beim alten Vater um eine günstige Erwähnung in dessen Testament bemühen. Und dann kommt da noch ein unerwarteter Besuch aus Übersee...

Termine: 26.12.2015  19:30 Uhr
03.01.2016  15:00 Uhr
05.01.2016  19:30 Uhr

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kartenvorverkauf ab Montag, 30.11.2015 bei der Donau-Iller Bank EG in Schnürpflingen.

Außerdem kann der Flyer eingesehen werden.